Felseralm - Hirschwandsteig - Südwienerhütte - Gnadenalm

 
 

Wegbeschreibung

Verträumter See - Stille Aussicht
Mit dem Hotel-Wanderbus fahren wir in die Radstädter-Tauern.

 

Variante A (mittelschwere Gebirgswanderung)

Ab der Felseralm auf 1.660 m Seehöhe beginnt die Wanderung. Durch aufgelockerte Lärchenwälder steigen wir teils steil hinauf zum Wildsee 1.925 m. In einer Mulde eingebettet und von Stille umgeben, vermittelt er den Eindruck, als bliebe die Zeit stehen. Eine Rast mit Bergpicknick tut schon mal ganz gut.
Ein kupierter Wanderweg bringt uns auf den höchsten Punkt des Tages, den Hengst auf 2.074 m Seehöhe. Er gibt wunderschöne Ausblicke in die Radstädter-Tauern und auf die Gnadenalm. Der Abstieg zur Südwienerhütte 1.802 m beschert uns die weitere Rast und Einkehr. Ausgerastet wandern wir ohne nennenswerte An- und Abstiege, teilweise durch Zirbenwälder zum Ausgangspunkt Felseralm zurück. (Gehzeit ca. 5 h)

Variante B (leichte Gebirgswanderung)

Der Ausgangspunkt ist die Gnadenalm auf 1.272 m Seehöhe. Von dort aus geht´s über die hintere Gnadenalm zur Südwienerhütte auf 1.802 m mit Rast und Einkehr. Der Rückweg gleicht bis zur hinteren Gnadenalm der Variante a), dann zweigt man zum Johannisfall ab, um die herabstürzenden Wassermassen mitzuerleben. Nach über 175 Stufen erreichen wir den Abholplatz. (Gehzeit ca. 5 h)

 

Familie Kohlmayr | Dorfstraße 22, A-5561 Untertauern | +43 6455 238, nfkhlmyrcm

Urlaubsanfrage Anreise   Abreise  

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen