Traumhafte Winterwanderungen

in Obertauern und der Salzburger Sportwelt

Die Region um Obertauern im Salzburger Land verwandelt sich Jahr für Jahr in ein richtiges Wintermärchen für Naturliebhaber. Zauberhafte Winterwanderungen und erlebnisreiche Schneeschuhwanderungen von der lassen das Gipfelstürmerherz höher schlagen. Winterwanderwege, die von Jung und Alt genützt werden und auch den Familienurlaub in Obertauern zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Eine geführte Wanderung durch die tief verschneite, idyllische Winterlandschaft des Salzurger Landes ist ein Spaß für Groß und Klein.
Probieren Sie's einfach aus..!

Winterwandern in Obertauern
 
 

Winterwanderwege in Obertauern/Untertauern

Taurachtalweg Untertauern - Radstadt (10 km)

Direkt vom Hotel beginnt der idyllische Wanderweg entlang der Pongauer Taurach welcher Sie, beginnend im hauseigenen Wildpark durch die verschneite Pongauer Winterlandschaft bis nach Radstadt führt. Sollten Sie den Rückweg lieber etwas gemütlicher angehen wollen, haben Sie zwischen Radstadt und Untertauern auch die Möglichkeit mit dem Skibus zum Ausgangspunkt zurückzufahren.

Wildparkrundweg - Taurachschlucht (2,5 km)

Jede Menge zu sehen gibt es entlang des Rundweges durch den Untertaurer Wildpark. Vorbei an Fischteichen steigt man auf zum Wildparkwasserfall, welcher sich in den Wintermonaten zu einer imposanten Eisskulptur verwandelt. Am weiteren Weg stößt man auf die wildromantisch gelegene Hubertuskapelle oberhalb des Wildgeheges. Der Abstieg entlang der Taurachschlucht (Tiefschnee) ist ohnehin ein Naturschauspiel sondergleichen.  Kleiner Tipp: der Wasserfall und die Kapelle werden Nachts auch beleuchtet!

Gnadenalm - Südwienerhütte (8 km)

Von der Gnadenalm aus geht es über die gespurte Wanderroute von der vorderen zur hinteren Gnadenalm. Von hieraus zieht sich der Weg in Serpentinen bis zur Südwienerhütte, welche auch im Winter bewirtschaftet ist. Auch wenn der Aufstieg etwas mühsam war - die traumhafte Gebirgskulisse entschädigt für Anstrengungen in jedem Fall. Für den Abstieg gibt's an der Südwienerhütte auch Rodeln zum leihen - einem perfektem Winterausflug steht somit nichts mehr im Wege!

Obertauern - Seekar (2,5 km)

Von der Passhöhe in Obertauern, führt die Route vorbei am Obertaurer Sportzentrum, in welchem sich bereits Sportasse wie Hermann Maier fit gehalten haben, Richtung Seekar. Durch das Naturschutzgebiet Hundsfeldmoor schlängelt sich die Straße gemütlich Richtung Seekar. Nach Gemütlicher Einkehr im Seekarhaus, der Kringsalm oder der Dikt'n Alm, gehts über die Wanderloipe durchs Hundsfeld wieder zurück Richtung Ausgangspunkt.

 

Winterwanderwege in der Salzburger Sportwelt

Altenmarkt - Winterbauer (2,9 km)

Der Winterwanderweg verläuft vom Tourismusverband entlang des Schlatterbergs, bei der Gemeinde vorbei über die Michael-Walchhofer-Straße und den Feuersangweg (leicht befahrene Straße) hinauf zum Berggasthof Winterbauer. Oben angekommen, kann man sich nach einer kleinen Stärkung einen Zipfelbob ausleihen und kommt auf der Rodelbahn bequem wieder zurück ins Tal. Beleutetete Rodelbahn. Wer die Wanderung noch etwas ausdehnen möchte, erreicht über den Höhenweg den Berggasthof Sattelbauer in Flachau.

Filzmoos - Hofalmen (5 km)

Beginnend an der Mautstation in Filzmoos führt uns der idyllische Wanderweg - mit herrlichem Blick zur Bischofsmütze - entlang der "Warmen Mandling" Richtung Talschluss. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit erreichen wir das Gebiet der Hofalmen. Zwei urige Hütten, die Ober- und die Unterhofalm, warten mit urigem Ambiente und deftigen Schmankerln auf. Wer es gern besonders romantisch möchte, dem bietet sich die Möglichkeit die Tour mit dem Pferdeschlitten zurückzulegen.

Mandling - Mandlberggut (1,1 km)

Die Tour startet beim Gasthof Geringer in Mandling und führt hinauf auf den Mandlberg zum Mandlberggut. In gemütlichen Ambiente, bietet sich hier auch die Möglichkeit selbstgemachte Brände in der hauseigenen Destillerie zu verkosten. Nähere Infos finden Sie hier.

Ramsau - Sonnenalm (7 km)

Ausgehend vom "Ramsau Beach" geht es über die gespurte Wanderloipe Richtung Sonnenalm. Vorbei an urigen Hütten, den imposanten Dachstein im Rücken, zieht sich der Weg leicht ansteigend unserem Ziel entgegen. An der Sonnenalm angekommen erwartet Sie  ein traumhafter Ausblick ins Ennstal, herrliche Schmankerl aus eigener Produktion und wenn Hausherr Gerhard zur Harmonika greift kann der Ausflug gern schon mal ein wenig länger dauern...

 

Familie Kohlmayr | Dorfstraße 22, A-5561 Untertauern | +43 6455 238, nfkhlmyrcm

Urlaubsanfrage Anreise   Abreise  

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen