Die "Wilden Wasser" im Untertal

Anfahrt über B 320 Richtung Schladming - Abfahrt Schladming Richtung Rohrmoos/Untertal -
Zufahrt über eine gut ausgebaute Mautstraße bis zum Gasthof Riesachfall (Ausgangspunkt) möglich.

Gesamtgehzeit ca. 3 Stunden (Aufstieg durch die Klamm, Abstieg über den Forstweg)

Der Alpinsteig Wilde Wasser erschließt den Riesachwasserfall. 140 Meter donnert das Wasser über 2 Stufen in Untertal hinab. Es handelt sich dabei um den höchsten Wasserfall der Steiermark.

Nach einem Zugang auf einem steilen, aber breiten Weg mit Treppen in Serpentinen erreicht man nach etwa 30 Minuten den Alpinsteig, der sich durch eine Schlucht - welche über eine 50 m hohe Hängebrücke überquert wird - entlang des Riesachbaches erstreckt. Man erlebt dabei die Urgewalt des Wassers in eindrucksvoller Weise. Insbesondere im Frühling nach der Schneeschmelze bietet sich hier ein großartiges Naturschauspiel. Allerdings erfordert der Alpinsteig Trittsicherheit und Schwindelfreiheit – trotzdem für Kinder geeignet und besonders beliebt.

Der Abstieg über einen Forststraße ist dagegen für jedermann begehbar. Über diese kann die Obere Gfölleralm auch ohne Alpinsteig bequem erreicht werden. Ein Naturspektakel für die ganze Familie - bitte beachten Sie jedoch, dass der Aufstieg über den "Höllsteig" für Hunde nicht geeignet ist.

 

Familie Kohlmayr | Dorfstraße 22, A-5561 Untertauern | +43 6455 238, nfkhlmyrcm

Urlaubsanfrage Anreise   Abreise  

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen